Werbung

Werbung

Werbung

Rowling und Schmidt dominieren Bestsellerlisten

Bestsellerlisten vom 22. Dezember 2009

© Die Berliner Literaturkritik, 22.12.08

 

HAMBURG / MÜNCHEN (BLK) – Die Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling ist mit ihrem Sammelband „Die Märchen von Beedle, dem Barden“ weiter auf dem ersten Platz der „Spiegel“-Bestsellerliste Belletristik. Das Buch ist bei Carlsen erschienen. Carlos Ruiz Zafón liegt mit seinem Roman „Das Spiel des Engels“ (S. Fischer) nun auf Platz zwei.

Joanne K. Rowling belegt auch diese Woche mit ihrem Geschichtenband „Das Märchen von Beedle, dem Barden“ die Spitzenposition der „Focus“-Bestsellerliste Belletristik. Das Buch ist bei Carlsen erschienen. Carlos Ruiz Zafón verteidigt mit seinem Roman „Das Spiel des Engels“ (Fischer) erfolgreich den zweiten Platz.

Alt-Kanzler Helmut Schmidt besetzt mit seiner Bilanz „Außer Dienst“ (Siedler) über die Zeit nach seinem Ausscheiden aus dem Kanzleramt wie in der Vorwoche die Spitze der „Spiegel“-Bestsellerliste Sachbuch. Auf dem zweiten Platz liegt unverändert Richard D. Precht mit „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ aus dem Goldmann Verlag.

Platz 1 der „Focus“-Bestsellerliste Sachbuch belegt Alt-Kanzler Helmut Schmidt mit seiner Bilanz „Außer Dienst“ (Siedler). Das „Guinnessbuch der Rekorde 2009“ aus dem Bibliographischen Institut Mannheim rückt auf Platz 2 vor und verdrängt Richard D. Precht mit „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ aus dem Goldmann Verlag.

Die „Focus“-Bestsellerliste wird im Auftrag des Münchner Magazins von dem Marktforschungsunternehmen media control GFK International GmbH jede Woche ermittelt. Grundlage der Auswertung sind die verkauften Bücher in bundesweit rund 750 erfassten Verkaufsstellen: Buchhandlungen, Kaufhäuser und E-Commerce.

Im Auftrag des Hamburger Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ ermittelt das Fachmagazin „buchreport“ wöchentlich die Bestseller-Listen durch elektronische Abfrage der Verkaufszahlen bei rund 250 Buchhändlern. Diese wurden so ausgewählt, dass sie mit ihren Umsätzen und Standorten der Gesamtheit des Buchhandels in Deutschland entsprechen.

Bestsellerliste (Top Ten) Belletristik

„Der Spiegel“

1. (1) Joanne K. Rowling: Die Märchen von Beedle, dem Barden. Carlsen, 12,90 €.

2. (2) Carlos Ruiz Zafón: Das Spiel des Engels. S. Fischer, 24,95 €.

3. (7) Charlotte Roche: Feuchtgebiete. DuMont, 14,90 €.

4.(11) Cornelia Funke: Tintenherz. C. Dressler, 19,90 €.

5. (4) Uwe Tellkamp: Der Turm. Suhrkamp, 24,80 €.

6. (3) Christopher Paolini: Eragon – Die Weisheit des Feuers cbj, 24,95 €.

7. (5) Ken Follett: Die Tore der Welt. Lübbe, 24,95 €.

8. (6) Elizabeth George: Doch die Sünde ist scharlachrot. Blanvalet, 24,95 €.

9.(10) Alan Bennett: Die souveräne Leserin. Wagenbach, 14,90 €.

10. (9) John le Carré: Marionetten. Ullstein, 22,90 €.

„Focus“

1. ( 1.) Rowling, Joanne K.: Die Märchen von Beedle, dem Barden. Carlsen, 12,90 €.

2. ( 2.) Zafón, Carlos Ruiz: Das Spiel des Engels. S. Fischer, 24,95 €.

3. ( 7.) Funke, Cornelia: Tintenherz. Dressler, 19,90 €.

4. ( 4.) Tellkamp, Uwe: Der Turm. Suhrkamp, 24,80 €.

5. ( 3.) Paolini, Christopher: Eragon – Die Weisheit des Feuers. CBJ, 24,95 €.

6. ( 6.) Roche, Charlotte: Feuchtgebiete. DuMont, 14,90 €.

7. ( 8.) Follett, Ken: Die Tore der Welt. Lübbe, 24,95 €.

8. (20.) Funke, Cornelia: Tintenherz. Sonderausgabe mit Filmbildern. Dressler, Euro 22 €.

9. (16.) Funke, Cornelia: Tintenblut. Dressler, 22,90 €.

10. ( 9.) George, Elizabeth: Doch die Sünde ist scharlachrot. Blanvalet, 24,95 €.

Bestsellerliste (Top Ten) Sachbuch

„Der Spiegel“

1. (1) Helmut Schmidt: Außer Dienst. Siedler, 22,95 €.

2. (2) Richard D. Precht: Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Goldmann, 14,95 €.

3. (5) Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg. Malik, 19,90 €.

4. (3) Eduard Augustin/Philipp von Keisenberg/Christian Zaschke: Ein Mann – Ein Buch. Süddeutsche Zeitung, 19,90 €.

5. (4) Loki Schmidt/Reinhold Beckmann: Erzähl doch mal von früher. Hoffmann und Campe, 19,95 €.

6. (8) Barack Obama: Ein amerikanischer Traum. Hanser, 24,90 €.

7. (9) Peter Scholl-Latour: Der Weg in den neuen Kalten Krieg. Propyläen, 24,90 €.

8.(13) Roberto Saviano: Gomorrha. Hanser, 21,50 €.

9.(11) Heike Blümner/Jacqueline Thomae: Eine Frau – Ein Buch. Süddeutsche Zeitung, 19,90 €.

10. (7) Michael Winterhoff: Warum unsere Kinder Tyrannen werden. Gütersloher Verlagshaus, 17,95 €.

„Focus“

1. Helmut Schmidt: Außer Dienst. Siedler, 22,95 €.

2. Guinness Buch der Rekorde 2009. Bibliographisches Institut, 19,99 €.

3. Precht: Wer bin ich und wenn ja, wie viele? Goldmann, 14,95 €.

4. Augustin/Keisenberg/Zaschke: Ein Mann – Ein Buch. Süddeutsche Zeitung, 19,90 €.

5. Kerkeling: Ich bin dann mal weg. Malik, 19,90 €.

6. Loki Schmidt: Erzähl doch mal von früher. Hoffmann und Campe, 19,95 €.

7. Knopp/Brauburger/Arens: Die Deutschen. C. Bertelsmann Verlag, 24,95 €.

8. Scholl-Latour: Der Weg in den neuen Kalten Krieg. Propyläen, 24,90 €.

9. Bushido: Bushido. Riva Verlag, 19,90 €.

10. Obama: Ein amerikanischer Traum. Hanser, 24,90 €.

(mir)


Bookmark and Share

BLK mit Google durchsuchen: